Schloss Johannisberg bei Wiesbaden

Das barocke Schloss Johannisberg liegt zwischen Wiesbaden und Rüdesheim im Rheingau. Es wurde 1715 erbaut und gilt als eines der ältesten Weingüter der Welt, auf dem seit 1815 Wein angebaut wird. Es war im Besitz von Konstantin von Butlar, Fürstabt von Fulda, bevor es 1806 an Napoléon ging. In den darauffolgenden Jahren war das Schloss unter der Verwaltung von Österreich, Preußen und Russland, bis es schließlich im Jahr 1816 Fürst Metternich-Winneberg aus den Händen Kaiser Franz I geschenkt bekam. Seit dieser Zeit befindet es sich im Familienbesitz.

Supraporte Schale mit Früchten



© 2010 - 2017 Julius Hembus GmbH - Alle Rechte vorbehalten  .   Home   Kontakt   Impressum   Datenschutzerklärung    Seite Drucken   
.