Schloss Schwetzingen bei Heidelberg

Im 14. Jahrhundert als wehrhafte Tiefburg errichtet, wurde sie im 16. Jahrhundert zunächst ein Jagdschloss und wiederum 200 Jahre später war es Kurfürst Carl Theodor (1724-1799), der das Schloss zu einer Sommerresidenz umbauen ließ. Architekten und Landschaftsgestalter wie Nicolas de Pigage oder Friedrich L. Sckell wurden mit dem Ausbau beauftragt.

http://www.schwetzingen.de

T464_Un_Panief_des_Fleures

T473_Louis_XVI_von_Frankreich

T479_Silberblüten

T480_Dudelsackspieler_mit_Venus

T481_Vasen_aus_Schwetzingen

T483_Cornelia_Tapete

T490_Heckenrose

T492_Le_Lac_des_Cygnese

B438_Prinzessin_Ludovica

B462E_Feder-silber/rosé

B474_Kabinette

B517B_Lebensbaum

B565_Draperie_mit_Spitzen

B567_Herzog_Carl_Theodor

 

 

 

 

 

 

 



© 2010 - 2017 Julius Hembus GmbH - Alle Rechte vorbehalten  .   Home   Kontakt   Impressum   Datenschutzerklärung    Seite Drucken   
.